Dieses Jahr klappt’s

Januar 20, 2004 Aus Von Stefko

jan_ullrich.jpg„Dem großen Ziel Toursieg habe ich alles unterordnet. Fünfmal Platz zwei ist genug. Die stärkste Mannschaft der Welt wird mir helfen, die Tour zu gewinnen – ich habe mir viel vorgenommen“, sagte Ullrich am Montag bei der offiziellen Vorstellung des Team T-Mobile auf Mallorca.

Das ehemalige Telekom-Team, das nach 13 Jahren in T-Mobile umbenannt wurde und dem 24 Profis angehören, ist so prominent besetzt wie kein anderer Rennstall im Profi-Radsport. Über Ullrich hinaus gehören auch Paolo Savoldelli (Italien), Santiago Botero (Kolumbien) und Alexander Winokurow (Kasachstan) zur Spitzenklasse. Sprint-Ass Erik Zabel fährt ebenfalls in Magenta. Sieben Fahrer wurden neu verpflichtet.

[Quelle: Spiegel-Online]

Also, schon mal vormerken, vom 3. – 25. Juli Daumen drücken, aber ganz dolle…
Tschööö,
Stefko