Nach Rudi, nun auch Fernsehkommentatoren auswechseln

Juni 29, 2004 Aus Von Stefko

Nach dem Rücktritt von Rudi Völler als Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft empfiehlt die DEUTSCHE SPRACHWELT, aufgrund sprachlicher Fehlleistungen auch die Fernsehkommentatoren auszuwechseln. Die Sprachzeitung greift damit eine Forderung vieler Zuschauer auf, der ARD und ZDF, die die Fußball-Europameisterschaft übertragen, bisher kein Gehör geschenkt haben.
[mehr bei: Presseportal]

Eine prima Idee, der ich mich doch gleich anschließe, schließlich ist es von Beckham- zu Beckmann-Bashing nur ein kleiner Schritt für einen Blogger, aber ein großer Schritt für … 😉
Oder um Stefan Raab zu zitieren (das ich das mal mache…): (…) ich glaube, der häufigste Satz heute in deutschen Wohnzimmern lautete:“Beckmann halt?s Maul!“