Wrrroooooooooaaammmmmmm

Januar 5, 2009 Aus Von Stefko

Jessas, KabelBW hat mal wieder die Leitung aufgebohrt. Damit hat sich hier die Geschwindigkeit innerhalb von 12 Monaten verdoppelt, was sich aber zugegebenermaßen beim „normalen Surfen“ nicht mehr feststellen lässt. Da haben die ursprünglichen 10Mbit ganz locker ausgereicht – aber einem geschenkten Barsch schaut man nicht in den …
8)
Nett wäre, wenn KabelBW nun zukünftig auf der Upload-Seite etwas draufpacken würde und dafür den Downstream erstmal lässt wie er ist. Da glaube ich aber selbst nicht wirklich dran, da die Download-Werte wohl das stärkste Verkaufsargument sind.

20 Mb/s