Ede just left the building …

August 19, 2009 Aus Von Stefko

Nun ist es also amtlich, die Ära Becker-KSC ist zu Ende.
Wenn ich auch selbst, seit weit über einem Jahr die Ablösung des Gespanns Becker/Dohmen/Raase fordere, so muss ich doch eingestehen, dass mich diese – nun wohl endgültige – Tatsache emotional etwas hin-und-her reisst.

Ohne Zweifel hat Ede die letzten 20 Monate mehr als genug unverzeihliche Fehler gemacht. Sei es in der Grundausrichtung, der Aufstellung oder den Wechseln und und und …

Trotzdem möchte ich nun nicht die Augen verschließen vor den Leistungen und auch dem Fußball der zeitweise zur Zeit seiner Trainerschaft gespielt wurde. Irgendwann ging dies verloren und so ist es heute einfach, Gedanken zu spinnen wie „Danke für nix! – In der zweiten Liga übernommen und dorthin zurück geführt“ – Bullshit!

Jetzt ist dies egal – ebenso wie die Tatsache, dass ich mir zuerst die Entlassung eines anderen gewünscht hätte … verbunden mit einem WIRKLICHEN Neuanfang – aber dafür lässt sich ja weiterhin noch kämpfen …

Trotzdem möchte ich „Danke Ede, war (lange) ’ne geile Zeit (aber Du hättest früher selbst das Handtuch werfen sollen)“ sagen:

Tschöööö und viel Glück für die Zukunft

… und solange die Sterne noch stehen …

-> gegen-gerade-jetzt-(erst-recht)-de