Archiv für die Kategorie: “Photos”

Vom 10. bis zum 13. März haben Frau K und ich uns mal Edinburgh angeschaut.
Hier einige Fotos …

Comments 8 Kommentare »

Frau K und ich urlauben mal wieder in Malaysia. Zur Zeit sind wir auf Tioman, einer kleinen Insel im südchinesischen Meer, ca. 50km vor der Südostküste von Malaysia.

Hier mal ein Panoramafoto, das den aktuellen Blick von unserer Terrasse wiedergibt …  8)

Mehr gibt es auf meiner Twitterseite oder bei Facebook

Comments 30 Kommentare »

Heute war zum zweiten mal der neue A380 am Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden zur Pilotenausbildung.
Mit einem Kumpel war ich dort am Start um den Mega-Vogel mal aus der Nähe zu sehen. Schon ein mächtig gewaltiges Teil das … aber schaut selbst:

Comments 1 Kommentar »

Frau K und Herr Stefko waren heute mal wieder im Oberwald . Viecher gucken – und das Nikkor 70-200mm 1:2,8 zu testen. Leider nur ausgeliehen das Schönstück :(

Comments 3 Kommentare »

Vorgestern waren wir mal wieder im Karlsruher Zoo.
Schön war’s und einen Haufen Bilder brachte ich auch noch mit nach Hause ;-)

Comments 7 Kommentare »

Ich wünsche allen ein gutes und hoffentlich friedliches Jahr 2010

Zum Vergrößern auf's Bild klicken

Comments 3 Kommentare »

Es wird hier mal wieder Zeit für ein Foto. Dieses mal verbunden mit einer Frage. Kann mir vielleicht jemand sagen, was das für ein Kraut ist? Ach ja, wenn’s hilft, das Bild wurde am Wochenende im Schwarzwald aufgenommen und in der Nähe war ein Bach.

Zum Vergrößern auf's Bild klicken

Comments 4 Kommentare »

yuhu, gerade die Flüge gebucht :hurra:

Zum Vergrößern auf's Bild klicken

Comments Keine Kommentare »

Ich hatte schon seit einer Weile keine eigenen Fotos mehr, darum …

Charlie Harper, UK Subs - 22.01.'09, Alte Hackerei, Karlsruhe

Charlie Harper, UK Subs - 22.01.'09, Alte Hackerei, Karlsruhe

Nicky Garratt, UK Subs - 22.01.'09, Alte Hackerei, Karlsruhe

Nicky Garratt, UK Subs - 22.01.'09, Alte Hackerei, Kalrlsruhe

Comments 5 Kommentare »

Ich schrieb hier ja schon, dass ich die Gesichtserkennung in iPhoto ’09 teste. Dies ist die Funktion, auf welche im neuen iLife Packet am meisten gespannt war.
Zu Beginn hat iPhoto meine ganze Bilder-Library nach Gesichtern durchsucht was so ca. 2,5std dauerte. Während dieser Zeit war schon zu erkennen, dass das Programm recht treffsicher vorgeht und sehr wohl Gesichter von übrigen Bildinhalten zu unterscheiden weiß (iPhoto zeigte derweil immer den aktuell als solchen erkannten Kopf an).
Zum Vergrößern auf's Bild klickenWie sich danach zeigte war trügte dieser Eindruck nicht. iPhoto hat geschätzte 98% der Gesichter als solche markiert. Natürlich unterlief dabei der eine oder andere “Fehler” wie z.B. das Bild links zeigt – ebenso wurde auf einem Foto ein Bob Marley Poster auf einer Tür im Hintergrund markiert oder auch ein Kopf auf einem T-Shirt. Aber wirklich falsch ist das ja eigentlich nicht.

Anschließend kann man die Personen benennen und iPhoto sucht nach weiteren Übereinstimmungen in der Mediathek, welche mit einem Klick bestätigt werden können. Zum Vergrößern auf's Bild klickenMit diesen Informationen sucht iPhoto nun wieder nach weiteren Treffern, schlägt dies vor usw. Man kann also sagen, dass das Programm mit der Zeit “dazulernt”. Wird ein Gesicht nicht erkannt, gibt man den Namen einfach ein.
Auch hier hat die Trefferquote mich schlicht begeistert. natürlich kommt es vor, dass Namen falsch zugeordnet werden aber je länger man damit arbeitet und die Tags pflegt, desto besser werden die Ergebnisse. Einen recht lustigen Ausrutscher zeigt das zweite Bild :D

Mit Kopfbedeckungen scheint der Algorithmus noch ein wenig Probleme zu haben. So ist mir aufgefallen, das überdurchschnittlich viele der nicht erkannten Personen Mützen oder Kappen trugen. Ebenso bei Sonnenbrillen, was aber auch einleuchtet.
Sich ändernder Kopfbewuchs dagegen scheint kein besonderes Hindernis darzustellen. Die folgenden drei Bilder wurden korrekt erkannt.

Zum Vergrößern auf's Bild klicken

Insgesamt kann man sagen, dass Apple mit der neuen Funktion ein großer Wurf gelungen ist und ich bin gespannt, wie diese sich weiter entwickeln wird. Schließlich hat Phil Schiller schon auf der Keynote gesagt, das “Faces” noch nicht perfekt sei “aber unglaublich gut”.
Dem kann ich nur zustimmen.

So, und nun muss ich weiter Fotos taggen :D

Comments 5 Kommentare »