Archiv für die Kategorie: “Sehenswert”

Der Fernsehsender TNT platzierte auf einem Platz in einer belgischen Kleinstadt einen “Drama-Button” und wartete bis einer drauf drückt … und dann geht’s richtig ab … sehr geil gemacht – und das sage ich als jemand, der auf JEDEN Knopf drücken muss  :D

Comments 19 Kommentare »

Frau K und ich urlauben mal wieder in Malaysia. Zur Zeit sind wir auf Tioman, einer kleinen Insel im südchinesischen Meer, ca. 50km vor der Südostküste von Malaysia.

Hier mal ein Panoramafoto, das den aktuellen Blick von unserer Terrasse wiedergibt …  8)

Mehr gibt es auf meiner Twitterseite oder bei Facebook

Comments 30 Kommentare »

Der Spot lief gestern vorm CL-Finale und ich dachte einfach nur Wow …

Comments Keine Kommentare »

Comments 2 Kommentare »

In Deutschland gäbe es dafür wahrscheinlich 17.324 Jahre Stadionverbot und Geldstrafen mit denen sich selbst der marode Staatshaushalt sanieren ließe …

Besonders schön finde ich den 11er von Aris, der ganz gelassen sein kleines Töchterchen spazieren trägt :hurra:

Sehr sehr geil :D

[via: Portus Hardcore]

Comments 1 Kommentar »

Die Reporter-Legende Rudi Michel ist tot. Der Sportjournalist wurde 87 Jahre.
Michel war der Fernseh-Kommentator, als 1966 das berühmte “Wembley-Tor” fiel – nach eigenen Angaben die schwierigste Minute in seiner Reporterlaufbahn. “Ich habe daran gedacht, wie ich aus der Situation wieder rauskomme. Haue ich drauf auf den Schiedsrichter und den Linienrichter, mache ich die Nation verrückt und hetze sie auf? Oder verweise ich auf die Haltung unserer Mannschaft?” Er verzichtete auf eine Verbalattacke, obwohl die Niederlage “schwer zu ertragen” gewesen sei. [Quelle: SWR]

Comments Keine Kommentare »

:hurra:

Comments Keine Kommentare »

Heute war Rene Marik zu Gast im ARD-Morgenmagazin und ich bin schon komplett Maulwurfn gestört – Mannno :ugly:

“Autschn, wa hage hahahge, jemand zu Haaage?”

Den Rest des Eintrages lesen »

Comments 1 Kommentar »

Comments Keine Kommentare »

hardturmstadion_01.pngFür meinen Kumpel Jens und seine wirklich sehenswerten Photographien habe ich eine Website über das Zürcher Hardturmstadion gemacht.
Diese ist nun seit heute online, weswegen ich hier mal wieder die Werbetrommel rühre.

Denn mit dem Hardturmstadion trat ein weiteres altes Fußballstadion ab. Stimmungsvoll, bunt bestuhlt, wellblechern ? und immer wieder charmant ergänzt.

Die Seite will den Hardturm liebevoll in seinen letzten Zügen festhalten. Will weder Spielszenen zeigen, einen geschichtlichen Abriss liefern noch Album für Ultras sein. Die Seite soll während des Zwischenspiels im windigen Leichtathletikstadion die Wehmut lindern. Eine der wenigen volksnahen Stätten in Zürich würdigen und Blicke in die unaufgeräumten Ecken werfen.

Schaut mal rein …
Den Rest des Eintrages lesen »

Comments Keine Kommentare »